categories
  • Neu

Wassermelone 2 kg +-

5,80 €

(2,90 € pro Kilo)

Bruttopreis

Wassermelone

Herkunftsland: Spanien

Qualität: EG Bio

Wassermelone

Die Wassermelone, auch Angurie, Arbuse, Pasteke und Zitrullengurke genannt, ist eine aus Afrika stammende Nutzpflanze,

die heute weltweit in warmen Regionen angebaut wird. Die Wildform wird auch Tsamma-Melone genannt.

Die Wassermelone gehört, genau wie Gurke und Zucchini, zu den Kürbisgewächsen. Sie ist also strenggenommen ein Gemüse, kein Obst.

Verwendung

  • Die Frische der Wassermelone verführt dazu, sie roh zu essen
  • Im Obstsalat oder Müsli schmeckt sie ebenfalls sehr gut
  • In vielen asiatischen Ländern sind Wassermelonenstücke eine beliebte und kalorienarme Nachspeise
  • Wer etwas Neues ausprobieren möchte: Kleine Wassermelonenstücke schmecken auch im Salat mit Feta gut

Inhaltsstoffe

Wassermelonen halten, was ihr Name verspricht: Sie bestehen zu über 90 Prozent aus Wasser und eignen sich daher sogar als Durstlöscher.

Weil sie dazu nur wenige Kalorien aufweisen, dürfen auch Abnehmwillige zugreifen.

An Vitaminen enthält die Wassermelone, Beta-Carotin, Vitamin E, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Folsäure und Vitamin C sowie Provitamin A.

Das Carotinoid Lycopin sorgt für die rötliche Färbung.

Mineralstoffe sind folgende in der Wassermelone zu finden, Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphat, Eisen und Zink.